Das Bild beginnt mit dem Blick nach innen, der intuitiven Farbwahl - die Achtsamkeit richtet sich auf den Prozess, Gefühle, Assoziationen, Gedanken, die das Malen begleiten. Nicht nur das Auftragen von Farbe, das Entstehen von Formen hat hier Raum - genauso kann auch eine bewusste Entscheidung stehen: Hier muss Platz geschaffen werden für Neues. So kann auch das Auswischen, das Übermalen von Teilen, das Verbinden von Elementen bedeutsam sein.

Obwohl es nicht um das Ergebnis geht, kann die innere Weisheit Bilder entstehen lassen, die überraschen. Um es vorsichtig auszudrücken. Meine persönliche Erfahrung ist außerdem, dass sich die Bilder der persönlichen Reife anpassen und mit der inneren Entwicklung auch eine Veränderung des Ausdrucks einhergeht.

Manchmal taucht bereits während des Malens eine Bedeutung auf. Manchmal erschließen sich beim Betrachten oder Hineinspüren weitere. Auch die einzelnen Elemente - Farben, Formen, Bereiche - lohnen, sich mit ihnen zu beschäftigen.

Workshops in Intuitivem Malen
 

Herz1Home

Intuitives Malen