Intuitives Malen bedeutet, sich einzulassen auf den Moment, das Gefühl und die Sehnsucht. Es bedeutet, dem Prozess seinen Lauf zu lassen und zu vertrauen. Ergebnisse sind nur willkürliche Momentaufnahmen, in denen wir gerade etwas Endgültiges erblicken wollen. Aber wie kann im perpetuum mobile namens Leben ein Zustand jemals endgültig sein?

Intuitives Malen bedeutet in einen Dialog mit uns selbst zu treten und uns tiefer zu erforschen. Uns einzulassen auf das, was wir noch nicht über uns wissen. Es zuzulassen, auch wenn es schmerzhaft ist oder uns nicht gefällt. Unsere Lebensumstände können wir ja auch nicht reklamieren und umtauschen. Wir können sie aber bewusst annehmen und ihnen so auf dem Weg helfen. Der Akt der Annahme ist bereits die Änderung.

Intuitives Malen bedeutet eine Reise im Abenteuerland inneres Erleben. Wenn wir es vorher bestimmen könnten, wäre es ja kein Abenteuer. Es geht also weder um künstlerische Perfektion, Technik noch darum, bestimmte Bilder zu produzieren.

 

Herz1Home

Intuitives Malen